Blanca Pohl
CSR / CFR Beratung & Moderation
Seestaller Weg 5, 86925 Fuchstal
0170 8172714
mail@blanca-pohl.de

Wer bist Du?

Ich bin Dialogmoderatorin und Beraterin für ein nachhaltiges Wirtschaften.
Mit über 20 Jahren Beratungs- und Finanzierungserfahrung im inhabergeführten Mittelstand bringe ich sowohl ökonomischen Sachverstand mit als auch tiefen inneren Antrieb für ein werte-orientiertes Unternehmertum.

Was motiviert Dich?

Mich motiviert, dass Menschen ein unermessliches Potenzial an Kreativität besitzen, wenn sie in gutem Kontakt mit sich und ihren Werten sind.
Ich liebe es, mit meiner Arbeit komplexe Fragestellungen so herunter zu brechen, dass handlungs-relevante Antworten entstehen. Dafür öffne ich Denk- und Dialog-Räume und setze verschiedene Formate und Methoden ein, um vom Verstehen zum Anpacken und zu unternehmerischem Erfolg zu führen.
Große Freude habe ich daran, inhabergeführte Unternehmen zu begleiten. Ich bin überzeugt, dass sie mit ihrer Innovationskraft und Pionier-Mut prädestiniert sind, die „Champions der Nachhaltigkeit“ zu sein.

Was ist dein Angebot?

 

Ich begleite kleine und mittelgroße Unternehmen darin, das Innovations- und Marktpotenzial nachhaltiger Unternehmensführung zu erkennen und zu ergreifen. Gerade KMUs können die Stärken ihrer kurzen Entscheidungswege und tief verankerter Werteorientierung nutzen, um sich zukunftsfähig aufzustellen.

 

Der Weg vom Nachhaltigkeits-Entdecker zum Nachhaltigkeits-Champion durchläuft verschiedene Phasen:

 

 

Je nach Phase setze ich unterschiedliche Werkzeuge und Methoden ein (bspw. Co2 Fußabdruck, Stakeholder Dialoge, Wesentlichkeitsmatrix, etc.). 

 

Erfolgreich nachhaltig ist jedoch, wer die Menschen mitnimmt auf dem Weg. Daher liegt der Schwerpunkt meiner Beratungsarbeit auf Dialog und Prozessbegleitung. 

Was ist deine Aktion?

„Stärkt werteorientiertes Wirtschaften die Resilienz von Unternehmen?“

 

Bayerisches Forum Unternehmen organisiert von Gemeinwohlökonomie Bayern e.V.

Sei am Donnerstag, den 28.01.2021, online via Zoom dabei und lerne ca. 25 bilanzierende Unternehmen (jeder Rechtsform) aus Bayern kennen und/oder lausche einer Podiumsdiskussion zur Frage  „Stärkt werteorientiertes Wirtschaften die Resilienz von Unternehmen?“ mit Vertreter*innen aus der Realwirtschaft, Finanzwirtschaft, Wissenschaft, Verbandswesen und Politik/Verwaltung.

Weitere Informationen

 

Leistungen für KMUs

 

Pragmatische Lösungen für kleine und mittelgroße Unternehmen

Beispiele:

  • Kick-off: moderiertes Planspiel mit Reflexion „Was bedeutet Nachhaltigkeit für unser Unternehmen?“
  • Entwicklung KMU-Nachhaltigkeitsstrategie und Stufenplans zur Umsetzung
  • Gestaltung und Durchführung von Stakeholder Interviews und Auswertung Ergebnisse
  • Veränderungs-Begleitung an „neuralgischen” Punkten des Prozesses (Priorisierung, Zielkonflikte, Entscheidungen…)
  • Training der Dialog-Fähigkeiten für die internen „change agents“
  • Begleitung bei der Erstellung eines Nachhaltigkeitsberichts im Rahmen des DNK Standards
  • Begleitung beim Controlling, Ableiten von relevanten Messgrößen / Cockpits
  • Beratung bei Finanzierung und Beantragung von Fördermittel (BAFA, KfW, BDU etc.)

 

Leistungen für Banken, Verbände und NGOs

Inspiration für Kunden- oder Mitgliederveranstaltungen, Führungskräfte-Tagungen etc.

  • Gestaltung offener Dialog-Räume, Konzeption, Organisation, Begleitung bei der Umsetzung (Beispiele „Wirtschaft Neu Denken“, GWÖ UnternehmerDialoge, DialogRaum „GELD“….)
  • Vorträge und spielerische Reflexionen zu den Themen Wirtschaft, Geld & Nachhaltigkeit
  • Vortrag „Corporate Financial Responsibility” – Best Practice in nachhaltigen Unternehmen

 

Leistungen für Führungskräfte

  • Potenzial- und lösungsorientierte Einzelcoachings