Energie sparen – was private Haushalte tun können

Energie sparen – was private Haushalte tun können

In den 41 Millionen Haushalten in Deutschland wird der Energiebedarf zu rund 60 Prozent aus Erdgas, Öl und Kohle gedeckt. Mehr als zwei Drittel der Energie werden für das Heizen von Räumen und das Bereiten von Warmwasser verwendet, das restliche Drittel zum Betrieb von Haushaltsgeräten. Dieser Verbrauch lässt sich wirtschaftlich und ohne Einbußen an Lebensqualität reduzieren – sowohl mit kurzfristig machbaren Dingen als auch mit größeren Maßnahmen.

Quelle und Link für konkrete Maßnahmen: Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz

Aktuelles

Energie sparen – was private Haushalte tun können

Juli 20, 2022

Büchergondel Utting

April 25, 2022

Gemeinwohl-Ökonomie nun EFRAG-Mitglied

Februar 16, 2022

Lesefutter gesucht

Januar 25, 2022

Terminkalender

13. August 2022
Schacky Park Führung
15:00
Schacky Park Dießen
Kommen Sie am 13. August in den sommerlichen Park und lassen Sie sich von Jutta Haberhauer zu den alten Skulpturen und Brunnen führen, und an schattigen Plätzen mit vielen Geschichten die Geschichte des Parks erzählen. Der Spaziergang beginnt um 15 Uhr. Treffpunkt ist der Eingang- Süd in der Vogelherdstraße – 50 m vor dem SOS-Kinderdorf. Diese Führung fndet bei jedem Wetter statt und ist kostenfrei – über Spenden freut sich der Förderkreis. Bitte bedenken Sie, dass es nur beschränkt Parkplätze gibt.