Filmtipp: Was man im Leben wirklich braucht (und was nicht)

Filmtipp: Was man im Leben wirklich braucht (und was nicht)

Habt Ihr schon mal etwas von „Stuffocation“ gehört? Das Gefühl, am eigenen Krempel zu ersticken, hat vermutlich schon so einige von uns ab und zu beschlichen.

Wir haben kürzlich einen sehenswerten Film zu diesem Thema entdeckt. Unter dem Titel „Was man im Leben wirklich braucht“ werden Menschen porträtiert, die dem Massenkonsum bewusst entgegen treten wollen. Minimalismus ist das Stichwort. Was kann (oder muss?) man alles aufgeben, um im Leben reich zu sein?

Zur Sprache kommen unter anderem Daniel Überall vom Kartoffelkombinat, die Nachhaltigkeitsforscherin Dr. Maja Göpel und Postwachstums-Ökonom Niko Paech.

Der Film kann in der ARD-Mediathek abgerufen werden.

Aktuelles

Büchergondel Utting

April 25, 2022

Kongress: Dialog Raum Geld 22.-24.Mai 2022

März 17, 2022

Gemeinwohl-Ökonomie nun EFRAG-Mitglied

Februar 16, 2022

Lesefutter gesucht

Januar 25, 2022

Terminkalender

22. Mai 2022
- 24. Mai 2022
Dialog Raum Geld
Augsburg
SAVE THE DATE: Der DialogRaum GELD ist soweit. Von 22.-24. Mai steht Augsburgs Kongresszentrum (KaP) offen für Alle, die den Dialog suchen über Geld und dessen (künftige) Rolle in unserem Leben und Wirtschaften. Mehr Info im Flyer anbei. Du kannst dich unter www.dialograumgeld.org in einen Verteiler eintragen um die Infos zum Programm zu erhalten, sobald wir es veröffentlichen. Vss. Ende März. Blanca Pohl ist uns aus der Gemeinwohlökonomiegruppe bekannt.
23. Mai 2022
Vortrag zum Thema "Klima und Gesundheit" , Prof. Harald Lesch und Dr. Martin Herrmann
Aula der Mittelschule Landsberg, Fritz-Beck-Straße 1, Landsberg am Lech
Die Vortragenden Prof. Harald Lesch, deutscher Astrophysiker, Naturphilosoph, Wissenschaftsjournalist, Fernsehmoderator und Hörbuchsprecher und Dr. Martin Herrmann, Mediziner, Vorstand der Deutschen Allianz Klimawandel und Gesundheit (KLUG, @allianz_klimawandel_gesundheit) lassen einen interessanten Abend versprechen. Anmeldung ist notwendig unter klimaschutz@Lra-LL.bayern.de. Eintritt frei! Die Veranstaltung ist aktuell als 3G geplant.