CarSharing Dießen e.V.

Vernetzte Mobilität im Landkreis

Jedes geteilte Auto kann bis zu 20 Privat-Pkw ersetzen. Damit dies auch in Dießen Realität wird, stellt der Verein zwei Autos zur Verfügung, auf die die Mitglieder rund um die Uhr zugreifen können.

„So dürfte sich für viele Menschen die Anschaffung eines eigenen Autos oder wenigstens die eines Zweitwagens erübrigen“

In enger Partnerschaft mit den CarSharing Vereinen in Schondorf/Windach und Utting wollen wir den Bürgern am Ammersee-Westufer eine umweltschonende Möglichkeit bieten, über das eigene Auto und den ÖPNV hinaus mobil zu sein.

Wir stellen Vereinsmitgliedern verschiedene Fahrzeuge und auch Anhänger zur Verfügung, die sie zu günstigen Konditionen für sich und ihre Familienmitglieder stunden-, tage- oder wochenweise nutzen können.

„Unser Ziel ist es, dass die Menschen in Dießen auch ohne eigenes Auto mobil sind“

Innovator
Verfolgt ein neues, innovatives Geschäftsmodell. Nachhaltigkeit ist ein fester Bestandteil der Unternehmensphilosophie. Hat zum Ziel, ein ökologisches oder soziales Problem zu überwinden.
Partizipativ
Entscheidungen werden auf breiter Ebene gefällt und sind nicht rein auf Profit ausgerichtet. Eine Beteiligung ist durch aktives Mitwirken und/oder in Form von Investitionen möglich.
Engagiert
Aktiver Verein oder Projekt, mit dem durch ökologische oder soziale Themen besonders vorangetrieben werden sollen. Setzt sich für ein lebendiges, nachhaltiges Netzwerken ein.
86911
Dießen
01520-359 62 06

Terminkalender

17. Juli 2022
Riederauer Garagenflohmarkt
10:00
Riederau
Bereits zum fünften Mal werden Flohmarkt-Interessierte im Juli in Riederau fündig. Haushalte aus dem ganzen Ort bieten Feines, Gebrauchtes und Kurioses in und vor ihren Garagen an. Eine Liste der teilnehmenden Haushalte liegt ab 10 Uhr am Bahnhof Riederau aus.