Gärtnerhof Sonnenwurzel

Solidarische Landwirtschaft

Die Idee ist ganz einfach:

Ein “Solidarhof” ist ein Zusammenschluss von Erzeugern und Verbrauchern. Diese beteiligen sich an der Finanzierung der landwirtschaftlichen Produktion. Dadurch entsteht eine Teilung der Verantwortung, der Risiken und der Ernte. So kann eine umwelt- und ressourcenschonenden Anbauweise gelingen. Nur so kann darüber hinaus ein aktiver Beitrag zur Verbesserung der natürlichen Lebensgrundlagen geleistet werden. Der “Solidarhof” ist Begegnungs- und Lernort einer lebendigen Gemeinschaft.

Vernünftige Arbeit hat einen vernünftigen Preis: Im Schnitt 80 bis 90 Euro kostet dieser Wandel in der Landwirtschaft und damit der Erhalt oder besser, die Schaffung besserer Lebensgrundlagen.

Marcel Nussberger

Profilbild Sonnenwurzel-Team

Wir laden Sie ein, teilzuhaben

Biologisch
Achtet auf Rohstoffe und Produkte, die Natur und Tierwohl respektieren, z.B. Rohstoffe aus kontrolliert biologischem, möglichst regionalem Anbau oder Lebensmittel ohne künstliche Zusätze.
Innovator
Verfolgt ein neues, innovatives Geschäftsmodell. Nachhaltigkeit ist ein fester Bestandteil der Unternehmensphilosophie. Hat zum Ziel, ein ökologisches oder soziales Problem zu überwinden.
Cradle-to-Cradle
Handelt mit dem Ziel, eine konsequente, durchgängige Kreislaufwirtschaft zu fördern. Statt Müll werden nach Möglichkeit nutzbare Nährstoffe produziert, die weiter zirkulieren können.
Partizipativ
Entscheidungen werden auf breiter Ebene gefällt und sind nicht rein auf Profit ausgerichtet. Eine Beteiligung ist durch aktives Mitwirken und/oder in Form von Investitionen möglich.
Unverpackt
Die Produkte werden möglichst verpackungsfrei angeboten. Bei Herstellungs- und Verarbeitungsprozessen wird darauf geachtet, Kunststoffe und unnötigen Verpackungsmüll zu vermeiden.
Naheliegend
Die Rohstoffe für eine weitere Verarbeitung oder das Produkt selbst stammen aus der Region. Das Angebot ermöglicht den Verzicht auf Produkte oder Leistungen mit langen Transportwegen.
Walser Straße 6
82405
Wessobrunn
0160 99790360

Terminkalender

29. Juli 2021
7. GWÖ-Unternehmerfrühstück: „Die Würde des Menschen ist … . Über Grenzerfahrungen in der sozialen Arbeit“
08:45
Diakonie Herzogsägmühle, Peiting
Wilfried Knorr, Geschäftsführer der Herzogsägmühle in Peiting, kann auf eine mehrjährige Erfahrung mit der Gemeinwohl-Ökonomie zurückgreifen. In seinem Vortrag geht er auf Restriktionen durch Haltungen, Budgets und gesetzliche Rahmenbedingungen ein. Anmeldungen bitte an jochen.siebel@ecogood.org, die Teilnehmeranzahl ist begrenzt.
30. Juli 2021
Sommerkonzert im Wangerbaur
19:00
Painhofen
SCHWAIGER’S HAMMOND CLUB Tom Förster, Tenorsaxophon Thomas Schwaiger, Hammond Orgel Christoph Holzhauser, Schlagzeug live im Biergarten (nur bei schönem Wetter) reservieren unter 08192 9954537
30. Juli 2021
- 1. August 2021
The Woid - Ein Hörerlebnis im Gehölz
Wessobrunn
„Hallo, ich bin der Wald!" Das Theaterkollektiv Pandora Pop entwirft einen Audio-Spaziergang querfeldein durch die Natur und gibt dem Wald eine Stimme.
2. August 2021
Ferienprogramm des Bund Naturschutz e.V.: Wasserwelten
09:00
Herrsching
Einen Ferienerlebnis-Vormittag für Kinder von 7-11 Jahren bietet der Bund Naturschutz: Ausgestattet mit entsprechender Kleidung erlebt das junge Forscher-Team die geheimnisvolle Wasserwelt von Kienbach und Ammersee.
4. August 2021
Sommerkonzert im Wangerbaur
19:00
Painhofen
Die Hochzeitskapelle Live im Biergarten (nur bei Biergarten-Wetter) bitte reservieren 08192 9954537
7. August 2021
Repair Cafe
14:00
Dießen
Wir helfen Ihnen kostenfrei, lieb gewonnene oder gewohnte Dinge zu reparieren.
31. August 2021
Anmeldeschluss für die Kreiskulturtage 2022
Landsberg
Jetzt noch schnell bewerben! Mitmachen können Kulturschaffende, Gemeinden, Vereine, Jugendorganisationen, Helferkreise, Kulturinitiative, Schulen... Das Motto der Kreiskulturtage 2022 ist SEHNSUCHT.
11. September 2021
Repair Cafe
14:00
Dießen
Wir helfen Ihnen kostenfrei, lieb gewonnene oder gewohnte Dinge zu reparieren.
12. September 2021
Radler-Sternfahrt nach St.Otilien aus drei Landkreisen
St. Ottilien
Landrat Thomas Eichinger und Erzabt Wolfgang Öxler begrüßen die Radler. Es gibt Führungen durch das Kloster, die Landwirtschaft oder die Energiezentrale. Um 14.30Uhr findet vor der Kirche ein ökumenischer Gottesdienst mit Fahrradsegnung statt.
16. September 2021
Vortrag: Nachhaltig Einkaufen, wie geht das?
13:00
Café Aroma, Herrsching
Vortrag des Vereins NatürlichEssen e.V. über die Möglichkeiten, wirklich nachhaltig einzukaufen. Eintritt kostenfrei, um Anmeldung per E-Mail wird gebeten.
11. September 2022
- 19. September 2021
Klassikfestival AMMERSEErenade
Rund um den Ammersee
"Lebensgefühl Ammersee": Zwei Orchester und dazu 33 Musiker, die solo, im Trio oder auch mal als Septett antreten. Ein einzigartiges Kammermusikprogramm an wunderschönen Konzertorten rund um unseren Lieblingssee.