mobi-LL

Initiativen für Mobilität

Bei mobi-LL haben sich BürgerInnen vom Ammersee-Westufer bis Windach zusammengeschlossen, die sich insbesondere um mobile Alternativen zum eigenen Auto im Landkreis Landsberg kümmern.

Wir möchten die Mobilität im ländlichen Bereich zwischen Ammersee-Westufer und Landsberg verbessern. Klimaverträglich, sozial und ressourcenschonend, für Jung und Alt, PKW-Besitzer, Mitfahrer und Radfahrer – kurz: für alle, die hier leben.

Die Initiative mobi-LL ging im Oktober 2017 aus der Veranstaltung “Heimat im Wandel” von Transition Region Ammersee e.V. hervor.

"Stell Dir vor, Dein Auto ist kaputt und Du brauchst kein eigenes mehr..."

Innovator
Verfolgt ein neues, innovatives Geschäftsmodell. Nachhaltigkeit ist ein fester Bestandteil der Unternehmensphilosophie. Hat zum Ziel, ein ökologisches oder soziales Problem zu überwinden.
Partizipativ
Entscheidungen werden auf breiter Ebene gefällt und sind nicht rein auf Profit ausgerichtet. Eine Beteiligung ist durch aktives Mitwirken und/oder in Form von Investitionen möglich.
Klimabewusst
Hat den CO2-Fußabdruck des eigenen Handelns fest im Blick. Achtet auf möglichst sparsamen Energie- und Ressourceneinsatz, kurze Transportwege und schadstoffarme, nachwachsende Rohstoffe.
Engagiert
Aktiver Verein oder Projekt, mit dem durch ökologische oder soziale Themen besonders vorangetrieben werden sollen. Setzt sich für ein lebendiges, nachhaltiges Netzwerken ein.
Ammersee West

Terminkalender

17. Juli 2022
Riederauer Garagenflohmarkt
10:00
Riederau
Bereits zum fünften Mal werden Flohmarkt-Interessierte im Juli in Riederau fündig. Haushalte aus dem ganzen Ort bieten Feines, Gebrauchtes und Kurioses in und vor ihren Garagen an. Eine Liste der teilnehmenden Haushalte liegt ab 10 Uhr am Bahnhof Riederau aus.