raum B1

Ein Raum für Kunst, Kultur und Begegnung

Seit Juni 2018 kuratiere ich den „raumB1“ das ehemalige Fremdenverkehrsbüro von Utting.

Es ist für mich ein wichtiges Anliegen, einen Ort für Kunstausstellungen, kulturelle Veranstaltungen und Begegnungen von und mit anderen Kulturschaffenden zu gestalten.

Im Mittelpunkt stehen regionale Kunst- und Kulturveranstaltungen mit Kulturschaffenden aus der Ammersee-Westregion, aber auch vom anderen Ufer des Ammersees, aus Landsberg, dem Bruckerland, Starnberg und München.

Es gibt Konzerte, Lesungen, Ausstellungen, auch zur Orts- und Zeitgeschichte.

Ich bin immer wieder am Sammeln von Ideen, um diesen wunderbaren Raum neu zu bespielen.

Profilbild Harry Sternberg

"Ich freue mich auf das, was sich im Laufe der Zeit ergibt..."

Partizipativ
Entscheidungen werden auf breiter Ebene gefällt und sind nicht rein auf Profit ausgerichtet. Eine Beteiligung ist durch aktives Mitwirken und/oder in Form von Investitionen möglich.
Fördert Kunst & Kultur
Der inhaltliche Schwerpunkt liegt auf der Förderung von Kultur oder Kunst, mit dem Ziel, das Angebot einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen und nahe zu bringen.
Naheliegend
Die Rohstoffe für eine weitere Verarbeitung oder das Produkt selbst stammen aus der Region. Das Angebot ermöglicht den Verzicht auf Produkte oder Leistungen mit langen Transportwegen.
Bahnhofplatz 1
86919
Utting
0163 635 08 53

Terminkalender

22. Mai 2022
- 24. Mai 2022
Dialog Raum Geld
Augsburg
SAVE THE DATE: Der DialogRaum GELD ist soweit. Von 22.-24. Mai steht Augsburgs Kongresszentrum (KaP) offen für Alle, die den Dialog suchen über Geld und dessen (künftige) Rolle in unserem Leben und Wirtschaften. Mehr Info im Flyer anbei. Du kannst dich unter www.dialograumgeld.org in einen Verteiler eintragen um die Infos zum Programm zu erhalten, sobald wir es veröffentlichen. Vss. Ende März. Blanca Pohl ist uns aus der Gemeinwohlökonomiegruppe bekannt.
23. Mai 2022
Vortrag zum Thema "Klima und Gesundheit" , Prof. Harald Lesch und Dr. Martin Herrmann
Aula der Mittelschule Landsberg, Fritz-Beck-Straße 1, Landsberg am Lech
Die Vortragenden Prof. Harald Lesch, deutscher Astrophysiker, Naturphilosoph, Wissenschaftsjournalist, Fernsehmoderator und Hörbuchsprecher und Dr. Martin Herrmann, Mediziner, Vorstand der Deutschen Allianz Klimawandel und Gesundheit (KLUG, @allianz_klimawandel_gesundheit) lassen einen interessanten Abend versprechen. Anmeldung ist notwendig unter klimaschutz@Lra-LL.bayern.de. Eintritt frei! Die Veranstaltung ist aktuell als 3G geplant.