Beim Wangerbauer

Beim Wangerbauer & Wirtshaus am Steg

im WANGERBAUR begrüßen wir euch in Gaststube und Biergarten „am Waldrand“

selbstgekocht & selbstgemacht

Wir bewirten unsere Gäste mit frischen Gerichten, die wir aus Lebensmitteln zubereiten, von deren Herkunft und Qualität wir überzeugt sind.
Die Wertschätzung unserer Speisen und Getränke zeigt sich in der sorgfältigen, respekt- und liebevollen Zubereitung – jeden Tag frischgekocht, abwechslungsreich und gesund.

Soziales

Wir bieten Ausbildungs- und Arbeitsstellen für junge Geflüchtete und kämpfen für ihren Verbleib in Deutschland. Neben dem gemeinsamen Arbeiten und Lernen bieten wir ihnen zusätzlich Unterstützung in Alltagsfragen und Bürokratie.

Kultur

Wirtshausmusik: Der Wangerbaur bietet Musikern eine Bühne für heimatliche, wie auch internationale Musik.

hiesig & zugroast

  • Wir achten bei der Auswahl unserer Lebensmittel auf sinnvolle, nachvollziehbare und biologische Herkunft.
  • Unsere Idee von biologisch: Leben mit Bedacht, nachdenken, miteinanderdenken, weiterdenken, fertigdenken.
  • Durch die Verwendung regionaler Produkte unterstützen wir heimische Betriebe – und andersrum.
  • Der persönliche, jahrzehntelange Kontakt zu Zulieferern und Betrieben ermöglicht ein Höchstmaß an Vertrauen und Transparenz.
  • Kurze Transport- und Arbeitswege erachten wir zusätzlich als aktiven Umweltschutz.

 

Im WIRTSHAUS AM STEG in Schondorf habt ihr von Gaststube und Seeterrasse den Blick direkt auf Dampfersteg, See und Berge.

"Unsere Idee von biologisch: Leben mit Bedacht, nachdenken, miteinanderdenken, weiterdenken, fertigdenken."

Biologisch
Achtet auf Rohstoffe und Produkte, die Natur und Tierwohl respektieren, z.B. Rohstoffe aus kontrolliert biologischem, möglichst regionalem Anbau oder Lebensmittel ohne künstliche Zusätze.
Partizipativ
Entscheidungen werden auf breiter Ebene gefällt und sind nicht rein auf Profit ausgerichtet. Eine Beteiligung ist durch aktives Mitwirken und/oder in Form von Investitionen möglich.
Sozial
Legt besonderen Wert auf faire soziale und wirtschaftliche Bedingungen für alle Beteiligten der Lieferkette. Die Haltung ist geprägt von Kooperationsbereitschaft und Offenheit.
Naheliegend
Die Rohstoffe für eine weitere Verarbeitung oder das Produkt selbst stammen aus der Region. Das Angebot ermöglicht den Verzicht auf Produkte oder Leistungen mit langen Transportwegen.
Painhofen 1
86926
Greifenberg
08192-9954537

Terminkalender

25. Januar 2022
Werkstattkonzert Nr. 1 in Greifenberg
20:00
Greifenberg, am Krautgarten 25
Galanterie Eine späte Begegnung von Laute und Clavier Axel Wolf – Laute Olga Watts – Cembalo, Hammerflügel Helmut Balk – Einführung Musik von Weiss, J.S. Bach, Falckenhagen und Lauffensteiner Live-in-der-WERKSTATT  (2G+ für 20 Plätze) oder  Live-STREAM  (mit 24 Stunden-Option)
17. Februar 2022
Werkstattkonzert Nr.2 in Greifenberg
20:00
Greifenberg, am Krautgarten 25
Spectaculum alpinum Haltet den Dieb! Vom Volkslied und Kunstlied im 18. Jahrhundert Ulrike Zöller – Sprecherin und Texte Sebastian Myrus – Bariton Johanna Soller – Hammerflügel Monika Drasch – Sängerin, Instrumente Musik von Weiss, J.S. Bach, Falckenhagen und Lauffensteiner Live-in-der-WERKSTATT  (2G+ für 20 Plätze) oder  Live-STREAM  (mit 24 Stunden-Option)
23. Mai 2022
Verschoben auf 2022 ...Vortrag zum Thema "Klima und Gesundheit" , Prof. Harald Lesch und Dr. Martin Herrmann
Aula der Mittelschule Landsberg, Fritz-Beck-Straße 1, Landsberg am Lech
Die Vortragenden Prof. Harald Lesch, deutscher Astrophysiker, Naturphilosoph, Wissenschaftsjournalist, Fernsehmoderator und Hörbuchsprecher und Dr. Martin Herrmann, Mediziner, Vorstand der Deutschen Allianz Klimawandel und Gesundheit (KLUG, @allianz_klimawandel_gesundheit) lassen einen interessanten Abend versprechen. Anmeldung ist notwendig unter klimaschutz@Lra-LL.bayern.de. Eintritt frei! Die Veranstaltung ist aktuell als 3G geplant.